Wer wir sind...

FWG Nierstein-Schwabsburg - so alt wie die BRD

Die FWG - Nierstein-Schwabsburg ist eine Vereinigung Niersteiner und Schwabsburger Bürger. Wir gehören keiner Partei an. Wir haben Mitglieder aus allen  Berufs- und Altersgruppen  - eine gesunde Mischung, denn entscheidend ist immer die Meinung ALLER Bürger !

Diese Vielfalt aus Meinungen und Ansichten schlägt sich auch  in unseren Kandidatenlisten für die Kommunalwahl nieder. Eine regional orientierte  Interessenvertretung  auf Kommunal-, Kreis- und Landtagsebene kann aus unserer Sicht nur von Menschen gebildet werden, die zu erreichen sind, die mit uns, um uns und vor allem mit der Gemeinde leben.

Eine zukunftsorientierte Gemeinde lebt vom Engagement ihrer Bürger. Ihre Ideen und Anregungen nehmen wir ernst. Somit freuen wir uns über jeden Mitbürger, der sich bei sich bei uns engagieren möchte und laden ihn zu einem Gespräch ein.



Unsere Kandidaten Stadtrat Nierstein:

01 Jochen Schmitt 47 Jahre, Weinbautechniker

02 Helmut Reichert 64 Jahre, Weinbautechniker

03 Christina Nedoma 47 Jahre,Dipl.-Sozialpädagogin

04 Dr. Hermann Kandler 49 Jahre, Softwarespezialist

05 Astrid Klein 51 Jahre, Industriekauffrau

06 Fritz Ekkehard Huff 54 Jahre, Winzermeister

07 Thilo Mayer 33 Jahre, Dipl.-Geograph, Immobilien- projektentwickler

08 Beatrice Schmitt 49 Jahre, Bilanzbuchhalterin



09 Friedhelm Schmitt 50 Jahre, Hörgeräteakustiker, Augenoptikermeister

10 Renate Mayer 69 Jahre, Oberstudienrätin

11 Christiane Frieauff 73 Jahre, Hausfrau

12 Dr. Ute Michalsky 65 Jahre, Weinanalytikerin





Unsere Kandidaten Ortsbeirat Schwabsburg:

Astrid Klein 51 Jahre, Industriekauffrau

Fritz Ekkehard Huff 54 Jahre, Winzermeister



FREI

> Unabhängig von Parteien.

Nur dem Wohl der Stadt und ihrer Bürger verpflichtet

WAHR

> Offen und tolerant! Gegen „Maulkorb-Erlasse“

GEMEINSCHAFT

> Das Miteinander fördern, geprägt durch Toleranz und Weltoffenheit